Zusammenhalt macht stark

Der Verein ist noch jung und entstanden, weil die Nachfrage da war.
Aus einfachem Krav Maga Training in einem anderen Verein entwickelte sich eine unbeschreiblich tolle Gemeinschaft, die weit über den Sport hinaus gemeinsame Interessen hatte.
Schnell benötigten wir eigene Räumlichkeiten. Nach langer Suche fanden wir unsere supernette Vermieterin und stießen auf Verständnis für unsere Situation.
Da wir als gemeinnützige Institution nicht in der Lage sind, eine hohe Miete zu zahlen, kamen wir überein, dass wir die Räumlichkeiten, in der sich 30 Jahre lang eine Spielhalle befand, in Eigenleistung renovieren.
Viele Geschäftsleute spendeten uns Baumaterialien, Geld oder stellten Facharbeiter zur Verfügung und den Rest schafften wir mit unseren Vereinsmitgliedern, zum Teil sogar deren Verwandten und Bekannten.
Seit Februar 2012 finden regelmäßig von Dienstag bis Freitag Trainingseinheiten in unseren Räumlichkeiten statt. Von Krav Maga über Boxen bis hin zum Tanzen bieten wir Euch in unserer Freizeit ein vielfältiges Angebot, welches wir bemüht sind, zu erweitern.
Wir zeigen Euch, wie man Gewalt aus dem Weg geht, wie man sich wehrt, wie Ihr Euch aus kritischen Situationen befreit, möglichst ohne die Angreifer zu verletzen. Schon die kleinsten bei uns mit 5 Jahren zeigen in kurzer Zeit riesige Fortschritte, besonders wenn es um das Thema Selbstbehauptung geht.
Wir haben eine Kinderspielecke für jüngere Geschwisterkinder und chillige Sofaecken für Euch und die Eltern, wo ihr Euch zum Quatschen gemütlich hinsetzen könnt.
Unsere Computerecken werden demnächst eingerichtet, wo ihr von Sozialarbeitern und Studenten bei Euren Hausaufgaben unterstützt werdet oder auch bei Euren Bewerbungen.
Ohne ehrenamtliche Helfer geht das alles nicht.
Zum einen ein Riesendank an alle, die uns bisher so fleißig unterstützen und zum anderen eine Einladung an alle Interessierten, uns bzw. unseren Kids ebenfalls zu helfen.

Der Verein ist noch jung und entstanden, weil die Nachfrage da war.Aus einfachem Krav Maga Training in einem anderen Verein entwickelte sich eine unbeschreiblich tolle Gemeinschaft, die weit über den Sport hinaus gemeinsame Interessen hatte.

Schnell benötigten wir eigene Räumlichkeiten. Nach langer Suche fanden wir unsere supernette Vermieterin und stießen auf Verständnis für unsere Situation.Da wir als gemeinnützige Institution nicht in der Lage sind, eine hohe Miete zu zahlen, kamen wir überein, dass wir die Räumlichkeiten, in der sich 30 Jahre lang eine Spielhalle befand, in Eigenleistung renovieren.

Viele Geschäftsleute spendeten uns Baumaterialien, Geld oder stellten Facharbeiter zur Verfügung und den Rest schafften wir mit unseren Vereinsmitgliedern, zum Teil sogar deren Verwandten und Bekannten.

Seit Februar 2012 finden regelmäßig von Dienstag bis Freitag Trainingseinheiten in unseren Räumlichkeiten statt. Von Krav Maga über Boxen bis hin zum Tanzen bieten wir Euch in unserer Freizeit ein vielfältiges Angebot, welches wir bemüht sind, zu erweitern.Wir zeigen Euch mit unserem Kooperationspartner, " Fortifying", (www.fortifying.de), wie man Gewalt aus dem Weg geht, wie man sich wehrt, wie Ihr Euch aus kritischen Situationen befreit, möglichst ohne die Angreifer zu verletzen. Schon die kleinsten bei uns mit 5 Jahren zeigen in kurzer Zeit riesige Fortschritte, besonders wenn es um das Thema Selbstbehauptung geht.

Wir haben eine Kinderspielecke für jüngere Geschwisterkinder und chillige Sofaecken für Euch und die Eltern, wo ihr Euch zum Quatschen gemütlich hinsetzen könnt.


Unsere Computerecken werden demnächst eingerichtet, wo ihr von Sozialarbeitern und Studenten bei Euren Hausaufgaben unterstützt werdet oder auch bei Euren Bewerbungen.Ohne ehrenamtliche Helfer geht das alles nicht.

Zum einen ein Riesendank an alle, die uns bisher so fleißig unterstützen und zum anderen eine Einladung an alle Interessierten, uns bzw. unseren Kids ebenfalls zu helfen.

 

 

Public Safety HI auf Facebook
Krav Maga Hildesheim